Höher hinaus mit ONTIV

ONTIV erreicht Nordamerika

ONTIV-Q.Doc ist nach einigen erfolgreichen Landungen in Europa nun auch über den großen Teich geflogen. Ein internationaler Kunde aus Nordamerika entschied sich für unser Dokumentenmanagement. Die Firma BLANCO setzt in ihrer Niederlassung im kanadischen Ontario auf Dokumentenlenkung nach Maß.

Die Vorteile für unseren Kunden in Nordamerika

Die Möglichkeit der Mehrstandortfähigkeit war für das Unternehmen, welches mit rund 100 Niederlassungen und mehr als 1300 Mitarbeitern weltweit vertreten ist, ein starkes Argument für ONTIV-Q.Doc. BLANCO arbeitet u.a mit dem Gruppen-Navigator, dem Multiformats- sowie dem Gültigkeitsmodul. Die intelligenten Verlinkungen (Permalinks) und schnell auffindbare Dokumente sprachen ebenfalls für ONTIV-Q.Doc. Nicht zuletzt konnte die englische Anwendungsmöglichkeit punkten.

ONTIV nun auch auf Englisch

ONTIV-Q.Doc ist seit einiger Zeit als englischsprachige Version verfügbar, wodurch ONTIV auch für andere internationale Kunden interessant werden dürfte.

http://www.blanco-germany.com/

Artikel teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING

Diese Artikel könnten Sie interessieren:

Dokumentenlust, oder: Wenn das QM-Konzept nicht zur Umsetzung passt

Veränderte Regelungen, neue Anweisungen, ständige Eingriffe in den Arbeitsablauf: Viele Mitarbeiter nehmen das Qualitätsmanagement in ihrem Betrieb vor allem als lästige Pflicht wahr, die nur Arbeit verursacht und Abläufe kompliziert gestaltet. Wie soll man bei den ganzen Vorschriften noch finden, was man wirklich braucht? Ganz einfach: mit Dokumentenlenkung.

Johanniter in Bonn machen den Anfang

Nun ist es amtlich: Der Startschuss für die Ausrollung der ONTIV Suite in die Standorte des Johanniterordens ist gefallen! Nach einer reibungslosen Einführung der Suite

Happy new year & Ausblick 2018

Wir hoffen Sie hatten besinnliche Feiertage und sind gut ins neue Jahr gestartet. Im kommenden Jahr liegt unsere Konzentration darauf, unsere Softwarelösung zusätzlich als Portallösung bereitzustellen.