ONTIV-Q.Doc überzeugt

Jacob Rohre vertraut auf unsere ONTIV-Software

Wir dürfen einen weiteren Kunden der ONTIV-Q.Doc-Software begrüßen: Das Unternehmen Jacob Rohre aus Porta Westfalica. Mit seinen professionellen Rohrsystemen, die nach dem Baukastenprinzip angelegt werden, sowie Entstaubungs- und Abluftanlagen für die Umwelt hat sich die Firma in den letzten Jahren einen Namen gemacht. Durch die hohe Qualität ihrer Leistungen avancierte sie in diesen Bereichen zur Nummer 1 in Europa.

ONTIV-Q.Doc Professional konnte Jacob Rohre überzeugen

Der Hauptsitz des Unternehmens in Porta Westfalica beschäftigt ca. 260 Mitarbeiter, darüber hinaus gibt es weltweit rund 40 Niederlassungen. Die standortübergreifende Anwendungsmöglichkeit von ONTIV-Q.Doc fügt sich darum hervorragend in das Unternehmen ein. Die zentrale QM-Ablagefunktion und der dennoch dezentrale Zugriff der Software konnten auf ganzer Linie überzeugen. Man entschied sich letztlich für die „mittlere“ Version von ONTIV-Q.Doc, namentlich ONTIV-Q.Doc Professional mit einigen Zusatzfeatures.

Wir freuen uns, dass sich die Firma Jacob Rohre für unsere qualifizierte Software entschieden hat und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit im QM-Bereich!

http://www.jacob-rohre.de/

Artikel teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING

Diese Artikel könnten Sie interessieren:

Dokumentenlust, oder: Wenn das QM-Konzept nicht zur Umsetzung passt

Veränderte Regelungen, neue Anweisungen, ständige Eingriffe in den Arbeitsablauf: Viele Mitarbeiter nehmen das Qualitätsmanagement in ihrem Betrieb vor allem als lästige Pflicht wahr, die nur Arbeit verursacht und Abläufe kompliziert gestaltet. Wie soll man bei den ganzen Vorschriften noch finden, was man wirklich braucht? Ganz einfach: mit Dokumentenlenkung.

Johanniter in Bonn machen den Anfang

Nun ist es amtlich: Der Startschuss für die Ausrollung der ONTIV Suite in die Standorte des Johanniterordens ist gefallen! Nach einer reibungslosen Einführung der Suite

Happy new year & Ausblick 2018

Wir hoffen Sie hatten besinnliche Feiertage und sind gut ins neue Jahr gestartet. Im kommenden Jahr liegt unsere Konzentration darauf, unsere Softwarelösung zusätzlich als Portallösung bereitzustellen.