Danke für die vielen spannenden Projekte 2017

Danke für die zahlreichen Ideen. Danke für die tatkräftige Unterstützung. Danke für das geschenkte Vertrauen. 

Das vergangene Jahr war geprägt von starkem Wachstum. Die ONTIV Suite wächst stetig und wir sind stolz auf viele neue Funktionen innerhalb der ONTIV-Apps. Der Prozessdesigner wurde erweitert und optimiert, die Tablet App für Q.Doc ist nun frisch auf dem Markt. Aber nicht nur die ONTIV Suite ist gewachsen. Auch unser Team ist im letzten Jahr größer und stärker geworden.

Wir freuen uns bereits auf die Entwicklungen und Fortschritte im kommenden Jahr und darauf, diese mit Ihnen gemeinsam erleben und bewältigen zu dürfen. An dieser Stelle danken wir Ihnen noch ein Mal herzlich für Ihr Vertrauen und Ihre Kooperation.

Zwischen den Jahren legen wir bei ONTIV eine kurze Ruhepause ein. 

Bis einschließlich dem 22. Dezember sind wir noch für Sie da und dann wieder ab dem 02. Januar 2018.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein besinnliches Weihnachtsfest, genug Raum zum Auftanken und eine entspannte Zeit mit Ihren Lieben.

 

Artikel teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING

Diese Artikel könnten Sie interessieren:

Dokumentenlust, oder: Wenn das QM-Konzept nicht zur Umsetzung passt

Veränderte Regelungen, neue Anweisungen, ständige Eingriffe in den Arbeitsablauf: Viele Mitarbeiter nehmen das Qualitätsmanagement in ihrem Betrieb vor allem als lästige Pflicht wahr, die nur Arbeit verursacht und Abläufe kompliziert gestaltet. Wie soll man bei den ganzen Vorschriften noch finden, was man wirklich braucht? Ganz einfach: mit Dokumentenlenkung.

Johanniter in Bonn machen den Anfang

Nun ist es amtlich: Der Startschuss für die Ausrollung der ONTIV Suite in die Standorte des Johanniterordens ist gefallen! Nach einer reibungslosen Einführung der Suite

Happy new year & Ausblick 2018

Wir hoffen Sie hatten besinnliche Feiertage und sind gut ins neue Jahr gestartet. Im kommenden Jahr liegt unsere Konzentration darauf, unsere Softwarelösung zusätzlich als Portallösung bereitzustellen.